CFK TOPlus SPANNTOP Spannfutter aus Carbon

TOPlus / SPANNTOP Spannfutter aus Carbon

Ihr Nutzen

  • kraftbetätigtes Leichtbauspannmittel für bessere Produktivität und Ökonomie in der Serienfertigung
  • bis zu 70 % leichter als Standardausführung, schont somit die Maschinenkomponenten
  • bessere Maschinendynamik durch deutlich geringeres Massenträgheitsmoment
  • Produktivitätssteigerung durch schnelleres Beschleunigen / Verzögern der Maschinenspindel
  • reduzierte Energiekosten
SPANNTOP Bearbeitung
SPANNTOP 2x2 Spannfutter
Bearbeitung Drehmeißel

SPANNTOP 2x2 Spannfutter

Ihr Nutzen

  • sicheres Spannen des Vierkant-Materials auf allen 4 Seiten mit der gleichen Spannkraft
  • Toleranzüberbrückung von ± 1,0 mm in Breite bzw. Höhe
  • zum Spannen von Rundmaterial können auch Standardspannköpfe verwendet werden
  • weniger Vibrationen, dadurch längere Werkzeug-Standzeiten und höhere Werkstückoberflächenqualität

 

Betriebsanleitung

Wellenspannfutter
Wellenspannfutter Bearbeitung
Wellenspannfutter
Wellenbearbeitung

Wellenspannfutter

Ihr Nutzen

  • Komplettbearbeitung von Wellen zwischen Spitzen in einer Aufspannung
  • Übertragung großer Drehmomente
  • Schruppen: Spannkopf-Spannung mit Niederzugeffekt auf Spitze und Stirnmitnehmer
  • Fertigbearbeitung: Spannkopf öffnet und gibt die Welle für Komplettbearbeitung mit Stirnmitnehmer frei

 

Betriebsanleitung

TALEMENT Spannfutter Abgreiffutter
TALEMENT Spannfutter
Abgreiffutter für Gegenspindel

TALEMENT Spannfutter

Ihr Nutzen

  • luftbetätigtes Anlegen der Spannelemente und mechanisches Verblocken ermöglicht Bearbeitung unrunder und dünnwandiger Werkstücke
  • minimale Deformation durch formausgleichende und umfassende Spannung
  • Formabweichungen im Millimeterbereich lassen sich problemlos ausgleichen

 

Betriebsanleitung

Grosse Spannkopffutter
Grosse Spannkopffutter Bremsscheibenbearbeitung
Große Spannkopffutter
Bremsscheibenbearbeitung

Große Spannkopffutter

Ihr Nutzen

  • für Außenspannungen bis Ø 400 mm
  • kurze Rüstzeiten durch Bajonett im Spannkopf und Anschlag
  • Werkstückstabilisierung durch Axialzug gegen Werkstückanschlag
  • kurze, stabile Spannung möglich

 

Exzenterfutter
Exzenterfutter manuell verstellbar
Exzenterfutter
Manuell verstellbar

Exzenterfutter

Ihr Nutzen

  • Spannfutter mit exzentrisch verstellbarer Spannstelle – von Hand oder maschinell
  • Exzenter stufenlos oder in definierten Stellungen fixierbar
  • bis 17 mm Exzentrizität
  • Standard-Spannköpfe verwendbar
Segmentspannbüchsenfutter
Segmentspannbüchsenfutter großer Beladungshub
Segmentspannbüchsenfutter
Großer Beladungshub

Segmentspannbüchsenfutter

Ihr Nutzen

  • Segmentspannbüchsen für große Öffnungshübe beim Be- und Entladen
  • Spannkraft individuell über Kegel steuerbar
  • mit und ohne Niederzug möglich
Bolzenfutter

Bolzenfutter

Ein echter Sonderfall

Spannen mit oder ohne Niederzug? Die Frage erübrigt sich mit unserer neuesten Sonderanfertigung. Mit diesem Bolzenfutter lässt sich der Niederzug stufenlos einstellen, bis hin zur reinen Radialspannung. Außerdem glänzt das Futter mit einer minimierten Störkontur, einer ausgesprochenen Schmutzunempfindlichkeit – dank Abstreifern und Dichtungen – sowie mit integrierter Kühlmittelzufuhr und Luftanlagekontrolle.

Und es bietet zwischen den Spannstellen jede Menge Freiräume für die Bearbeitung mit angetriebenen Werkzeugen – bei einem Spannbereich von 70 bis 120 mm. Damit sind in Zukunft auch dünne und filigrane Werkstücke kein Problem mehr, geschweige denn muss sich irgendjemand noch zwei Spannmittel bereitstellen und bei Bedarf umbauen. Wenn es bei Ihnen auch speziell wird, sind wir der richtige Partner für Sie – garantiert.

Kontakt & Katalog