Von der Mitarbeiteridee zum Azubiprojekt: »Lebensraum für Wildbienen«

Pressemitteilung


Immer häufiger huschen Nachrichten mit dem Wort »Bienensterben« durch die Medien, doch das öffentliche Bewusstsein für diese Problematik ist noch gering.

Um gegen das Bienensterben etwas zu tun, engagieren sich 22 Auszubildende des Marbacher Spannmittelherstellers Hainbuch für das Projekt »Lebensraum für Wildbienen«.

Um was haben sich die Azubis gekümmert:

  • um die Herstellung sowie das Aufstellen und Verteilen von Wildbienen-Nisthilfen
  • und die Bepflanzung von Wildblumen

Fünf Nisthilfenblöcke aus Hartholz mit verschiedenen Bohrungen wurden auf dem Hainbuch Gelände aufgestellt. Die Restlichen haben durch eine Verlosung ein neues Zuhause in den Gärten der Hainbuch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefunden. Der Erlös kommt dem Umweltprojekt »Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland [BUND]« zu Gute.

 

Weitere Informationen zu Gerhard Lohfink und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit finden Sie unter: www.dielowis.de/links.