HAINBUCH übernimmt Vischer & Bolli Automation in Lindau

Damit erweitert HAINBUCH seine Kompetenzen im Bereich der Automatisierung.

Pressemitteilung

 

Der Spanntechnikspezialist für hochpräzise Spannlösungen kaufte zum 1. Oktober 2020 die Firma Vischer & Bolli Automation in Lindau. Damit baut Hainbuch konsequent seine Kompetenzen im Bereich der Automatisierung weiter aus, um in Zukunft seinen Kunden auch Komplettlösungen für die Automatisierung anbieten zu können.

Vischer & Bolli Automation setzt seit 15 Jahren Automatisierungslösungen erfolgreich im Markt um und tritt seit einigen Jahren als Generalunternehmer auf. Neben Sonderlösungen im stationären Bereich liegen der Fokus und das Know-how auf der Automatisierung.

So ist man in der Lage, dem Kunden alles aus einer Hand zu bieten:

  • vom Spannmittel,
  • über die Roboterzelle,
  • die Montagevorrichtung,
  • die Greifer,
  • die Lagerung bis zur Sensorik und Software.

Hainbuch arbeitet seit Jahren an der Entwicklung entsprechender Produkte und Lösungen, um automatisiert zu wechseln. Die beiden Zukunftsfelder »Automatisierung und Digitalisierung« werden stetig weiter auf- und ausgebaut.

Komplettlösung von Vischer & Bolli mit Roboterzelle, Spanntechnik, Liftsystem und Leitrechnersoftware.

Die AC [automatic change] Linie für die Automatisierung beim Spannen von Werkstücken.