Politik trifft Mittelstand: Austausch bei HAINBUCH

Am 08. November 2019 war Fabian Gramling, CDU-Landtagsabgeordneter und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie im Ausschuss für Europa und Internationales, zu Besuch bei Hainbuch. Der Letzte liegt bereits mehr als zwei Jahre zurück.

Gramling hat sich einen Eindruck über die derzeitige wirtschaftliche Lage verschafft und mit Gerhard Rall, geschäftsführender Gesellschafter von Hainbuch, über die Herausforderungen in den kommenden Jahren gesprochen.

Ein wichtiges Anliegen von Rall war es, über die Attraktivität Deutschlands als Wirtschaftsstandort zu sprechen. Die sei nämlich im internationalen Vergleich deutlich gesunken. Einige Statistiken belegen das auch. Einer der Gründe ist für Rall unter anderem die zunehmende Cyberkriminalität. Das zeigen auch die jüngsten Beispiele in der Presse. Die Aufwendungen für Cybersicherheit seien für die Unternehmen inzwischen enorm. Da müsse die Politik handeln. Zudem haben die Unternehmen eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Es ist nicht nur damit getan, Spams zu löschen, sondern sich an die entsprechenden Stellen zu wenden, um die Täter zu fassen.