HAINBUCH darf sich gleich über zwei Auszeichnungen freuen

»Besten Ausbilder Deutschlands« und »Deutschlands beste Jobs mit Zukunft«

Pressemitteilung

 

Das Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und Territory Embrace küren zum zweiten Mal die »Besten Ausbilder Deutschlands«. Mit dem Ergebnis vier von fünf möglichen Sternen zählt Hainbuch zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit. Hainbuch ist stolz auf diese Auszeichnung und Sandra Schüle, Leiterin des Bereichs Personal bei Hainbuch ist sich sicher: »Beim nächsten Mal erhalten wir fünf Sterne, denn wir arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Ausbildung zu optimieren und den Nachwuchs bestmöglich auf zukünftige Berufsfelder und Tätigkeiten vorzubereiten.«

Über 700 Unternehmen haben an der umfangreichen Studie teilgenommen und einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet. »Die Ausbildungsqualität der Unternehmen ist auf einem sehr hohen Niveau – und hat sich noch gesteigert«, resümiert Studienleiterin Ana Fernandez-Mühl von Territory Embrace. »Aber die Rekrutierung der Talente ist kein Selbstläufer. Erfolgreiche Unternehmen haben das verstanden. Sie bieten eine entsprechend hochwertige Ausbildung an und sprechen darüber.« 500 Unternehmen wurden aufgrund guter Bewertungen in den fünf untersuchten Kriterien Betreuung, Lernen im Betrieb, Engagement des Unternehmens, Erfolgschancen und innovative Lehrmethoden ausgezeichnet. Vom DAX-Konzern bis zum örtlichen Handwerksbetrieb – die Teilnehmer der Studie setzen sich aus allen Regionen und Branchen des Landes zusammen. Dadurch wird jungen Menschen, die auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz sind, eine Orientierungshilfe in der Arbeitswelt gegeben.

Der Wandel bietet viele Chancen bei Hainbuch
Technische Produkte wandeln sich ständig und damit auch die Anforderungen an die Auszubildenden, ebenso wie die Perspektiven, die die jeweiligen Berufe bieten. Hainbuch zeigt anhand der verschiedenen Berufsbilder welche Zukunftschancen und Aufstiegsmöglichkeiten es gibt. Und die Chancen stehen bei Hainbuch gut, die ehemaligen Auszubildenden haben sich in ganz unterschiedliche Richtungen weiterentwickelt und arbeiten mittlerweile als Verkaufsmitarbeiter im Innen- oder Außendienst, in der technischen Planung oder in der Konstruktion. Manche absolvieren im Anschluss noch ein duales Studium oder eine Weiterbildung und sind inzwischen Teamleiter. »Wer sich gute Nachwuchskräfte wünscht, muss eine gute Ausbildung – mit einer perfekten Mischung aus Theorie und Praxis – sowie Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten. Dieses Konzept trägt auch Früchte und macht sich bei uns im Unternehmen bemerkbar. Die Auszubildenden sind im Anschluss perfekt vorbereitet und können in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Unsere Abteilungen reißen sich förmlich um die Ausgelernten (lacht). Die Aussichten in technischen Berufen sind vielfältig und selten war die Zeit für einen Einstieg günstiger«, so Schüle.

Zweite Auszeichnung »Deutschlands beste Jobs mit Zukunft«
Zudem erhielt Hainbuch von Deutschland Test und Focus-Money auch noch die Auszeichnung »Deutschlands beste Jobs mit Zukunft«. »Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und Jobsuchenden einen guten und sicheren Arbeitsplatz bieten können«, erklärt Schüle. Bewertet wurde die Umsatz-, Gewinn- und Mitarbeiterentwicklung. Diese drei Bausteine wurden über einen rückwirkenden Zeitraum von fünf Jahren [2012-2016] analysiert. Die Kennzahlen spiegeln zusammengenommen die wirtschaftliche Prosperität und damit die Sicherheit des Arbeitsplatzes wider. Die Untersuchung »Beste Jobs mit Zukunft« konzentriert sich auf alle in Deutschland ansässigen Unternehmen, die über mindestens 400 Mitarbeiter verfügen. Damit entspricht die Grundgesamtheit den rund 10.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen Deutschlands. Insgesamt erhielten 749 Unternehmen aus 105 unterschiedlichen Branchen die Auszeichnung.

 

Weitere Informationen:
www.capital.de/karriere/das-sind-deutschlands-beste-ausbilder

www.deutschlandtest.de/bestejobs/