Fachzeitschrift »maschine + werkzeug« hat nachgefragt: Industrie-4.0-Lösungen für Kunden

maschine + werkzeug | Juni 2019

Frage: Wie offen stehen Kunden Ihren Industrie-4.0-Lösungen gegenüber?

Antwort: Sehr offen!

 

Sehr offen! Sie fordern das auch. Je größer die Unternehmen, desto mehr Wert wird auf die transparente Qualitätssicherung gelegt. Beispielsweise bieten unsere intelligenten IQ Futter und Spanndorne in der Prozessüberwachung nicht nur die Dokumentation der idealen Spannkraft, sondern messen auch den gespannten Werkstückdurchmesser und detektieren die Werkstückanlage elektrisch.

Zudem sind wir überrascht und freuen uns, dass viele unserer Kunden einen eigenständigen automatisierten Spannkopfwechsel mit unseren Spannköpfen durchführen. Denn diese sind ideal, um in kürzester Zeit, prozesssicher den korrekten Spanndurchmesser zu garantieren.